............................................................................



Wunder geschehn, wir dürfen nicht nur an das glauben was wir sehn



------------------------------------------------------



AM ENDE BITTE AUF ÄLTERE POSTS GEHEN UM WEITER ZU LESEN ;-)




Montag, 31. Mai 2010

Wo ist nur die Dana hin?

Nun ist es soweit, meine Dana ist grad mal ein par Stunden weg und ich vermiss sie schon gaaaaaaanz schön doll :-((( Ich rufe und rufe aber Aden kommt einfach nicht.
Und bis Freitag muß ich noch aushalten, das ist ganz schön doof...
Aber ich erzähl erstmal von heut... Wir waren heut bei meinem Neuro-orthopäden Dr. Rogalski (der ist total nett, und hat sich ganz viel Zeit genommen für mich) und der sagte ich muß in zwei Wochen nochmal ins Krankenhaus kommen für ne Woche ungefair. Da werd ich dann in Gips gegossen, also erstmal nur die Beine komplett weil die mir dann so komische Dinger machen wollen die ich angeschnallt bekomme mit denen ich dann versuchen kann, haltet Euch fest; ZU STEHEN. Ja aber nur immer ganz kurz und nur mit den Dingern, weil meine Füße den Standdruck brauchen... Wenn das nicht funktioniert und meine Beine und Hüfte nicht mitspielen, dann muß ich in ein par Monaten operiert werden, da sich meine Bänder schon verkürzt haben und ich einen leichten Knick-Senkfuß habe..., dann bekomm ich noch eine Art Korsett und eventuell eine Becken-Beinschiene für die Nacht... Die macht mir am meisten Angst, denn darin lieg ich dann mit gespreizten ausgestreckten Beinen... da hab ich gar keine Lust drauf denn ich schlaf sogern auf der Seite mit angewinkelten Beinen... das Ding darf Mama dann Nachts an und abschnallen weil ich ja auch umgelagert werden muß...
Aber wir warten erstmal ab, vielleicht überlegt der sich das mit dem Ding ja auch nochmal...
Nun zu etwas schönerem... Ich quatsche ohne Ende alles nach was ich höre, und stelle fest wie gut es funktioniert Kommandos zu geben... :-)
Am Wochenende haben wir einen Ausflug an die Ostsee gemacht, schaut mal hier die drei Grazien von der Waterkant
und hier war Mama mal wieder erfinderisch. Die Leute haben zwar doof gekuckt weil ich nicht einfach im Sand sitzen konnte, aber da zieht Mama dann ihr dickes Fell an und ignoriert die einfach.
Ich hab lieber mein Kopf in Sand gesteckt ;-)
Und wurde danach eingetaucht um den Sand aus die Haare zu bekommen... ;-)
Ich sag jetzt Bye Bye ( mein neuestes Wort) Kussi Eure Amy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen