............................................................................



Wunder geschehn, wir dürfen nicht nur an das glauben was wir sehn



------------------------------------------------------



AM ENDE BITTE AUF ÄLTERE POSTS GEHEN UM WEITER ZU LESEN ;-)




Montag, 11. Oktober 2010

Wollt ihr Neuigkeiten?

Wo fang ich an? Also der Reihe nach.... am Freitag hab ich mein großes OK bekommen, dass ich nun offiziell ein großes Mädchen bin denn ich darf in den Kindergarten gehen. Ab November gehts los. Is das nich toll? Dann werd ich mir ganz viel Blödsinn von den anderen abgucken und hoffentlich viel viel Spaß haben. (Und meine Mama erst, wenn ich den Blödsinn mit nach Hause bring) :-) Hierzu gibt es die Tage noch mal mehr... ;-) Samstag: Ich war auf der Rehacare - das ist eine Messe auf der viele Dinge ausgestellt und präsentiert werden für Menschen mit verschiedene Handicaps. Mein Papa hat uns dahin gefahren weil doch unser Auto nur mit viel viel Überreden von Dorf zu Dorf rollt. Oder halt auch einfach gar nicht. Je nach Laune. Messe: OHHH da hab ich viele Dinge gesehen die ganz toll wären, wie Z.B. Geräte die mir helfen würden meine Beweglichkeit beizubehalten, Geräte die mir beim spielen helfen würden, Geräte die meine Durchblutung und Verdauung förden würden. Und Geräte da steh ich wie in meinem Stehständer und wenn man auf nen Knopf drückt dann fangen meine Beine an zu laufen (also auf der Stelle) und ach sooooviel tolle Dinge wie Lagerungshilfen die ich gut im Kindergarten benötigen könnte. GLAUBT MIR IHR WOLLT NICHT WISSEN WAS DIE DINGER ALLE SO KOSTEN!!! Und dann stand er da, der Rolli schlecht hin, es war Liebe auf den ersten Blick und ich wollt gar nicht mehr raus... Schaut selber... passt doch wie angegossen, und trotz großem Protest wurden wir wieder voneinander getrennt. (gut der hatte keinen Anschnaller aber meine Bluse hinten über die Lehne gemacht hat doch auch super gehalten...)

hier auch ein Filmchen von dem kleinen Flitzer. Damit mein ich natürlich mich... hihi

Na dann war dieser Tag auch schon vorbei - also für mich jedenfalls... Papa mußte uns ja noch zurück fahren, und Dana wollte Musik hören und Mama passte auf das ich gut liege und Papa nicht einschläft... Das war was sag ich Euch... Morgens über 5 Stunden hin und Abends über 5 Stunden zurück... na öfter können wir das aber nicht machen, das macht mein Knochen-Rücken-Gerüst nicht mit... Mama hat schon immer Angst gehabt das meine Wirbelsäule sich rächen wird. Also nochmal Danke Papa fürs nach Düsseldorf fahren.
Kommen wir zum Sonntag. Sonntag sollte eigentlich Dana ihr erträumter Tag in Erfüllung gehen auf den sie sich soooo lange gefreut hat. Tja, nach Hause durfte sie zwar übers We aber durch ihr Rücken-Unfall durfte sie nicht mittanzen beim Workshop mit Detlef D! Soost. Meine arme kleine große Dana. Aber wißt ihr was? Eine Überraschung gab es auch noch und da freut die Dana sich jetzt wieder drauf. Wir bekommen eine Woche Urlaub geschenkt. Und nun ratet mal was meine Mama später dazu gesagt hat?! Da würde die doch echt gern die Reise tauschen und dafür das Geld auf mein Spendenkonto packen um die Summe zu erlangen die wir für meine Therapiegeräte brauchen. Ach Mama aber vielleicht will ich lieber mit Dir und meiner Aden-Daden (DANA) in Urlaub fahren um was von der Welt gesehen zu haben. So einen richtigen Familienurlaub - Mama, Dana und Iche auch. Soll ich Dich mal kneifen??? Danke Onkel Detlef!!! Hier da das ist doch meine Caro, die hat vielleicht Energie kann ich Euch sagen.... :-) Ach ich möcht mal ganz laut Danke schreien, an alle die fleißigen Kuchenbäcker und Kuchenesser und An die Diana und an die Conny und an die Tante und alle alle alle und weil wir grad beim Danke sagen sind und ich das nicht genug tun kann habt ihr auf der rechten Seite eine eigene DANKE - Seite bekommen, die immermal wieder erneuert wird und ich hoffe ich vergesse niemanden. Falls doch mal, dann nicht böse sein sondern einfach bescheid geben bitte. Dort findet ihr dann zum Thema Danke!!! alle Neuigkeiten, sonst komm ich ja gar nicht mehr dazu Euch von meinen Erlebnissen zu berichten. das tu ich nämlich hier... und Danke dann unter DANKE... :-) :-) :-) Sooo nun aber heiern gehen... ach an alle die gefragt haben, Dana haben wir ja Sonntag Abend wieder ins Krankenhaus gebracht und dort muß sie hoffentlich nicht mehr lang bleiben, denn sie fehlt uns doch so sehr.... :-( Gute Nacht Dana und Gute Nacht alle anderen da draußen EURE AMY

Dienstag, 5. Oktober 2010

Dr. Amy macht heile

Also auf vielfaches Nachfragen nun endlich wieder ein par Zeilen zu Danas Krankenhausaufenthaltes. Ja sie liegt noch immer auf Station und die Ärzte sind noch nicht weiter vorwärts gekommen, das heißt, es werden noch viele Untersuchungen gemacht was da los ist. Also bitte weiter Daumen drücken, in der Zwischenzeit übernehm ich einfach mal das medizinische Zepter und mach heile heile bei meinem Schwesterherz...

So horche machen kann ich prima und dann noch ganz weit Aaaaahhhhhhh. Sieht ganz gut aus also nehm ich sie einfach mit nach Hause, merkt ja keiner, oder????????? OOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHH SCHAAAAAAAADE

Eure Amy