............................................................................



Wunder geschehn, wir dürfen nicht nur an das glauben was wir sehn



------------------------------------------------------



AM ENDE BITTE AUF ÄLTERE POSTS GEHEN UM WEITER ZU LESEN ;-)




Donnerstag, 22. Juli 2010

Zeit Danke zu sagen....

Liebe Ela.... vielen Dank ! Du weißt auch ohne viele Worte von was ich rede...... Danke schön.
Liebe Vivian..... auch Dir vielen Dank für Deine Hilfe....
Der Krankenkasse möcht ich ein ironisches Dankeschön senden, denn die stellen sich komplett quer was meine Hilfsmittelversorgung betrifft.... die ziehen alles wie Kaugummi in die länge und meine Dinge die ich schon seid Monaten brauch sind bis heut noch nicht bewilligt. Eigentlich sollten längst die nächsten Sachen verordnnet werden die mir helfen sollen aber da noch nicht mal die ersten durch sind muß ich wohl noch länger warten. das ist mehr als doof - gerade nun wo meine Kräfte immermehr nachlassen... Ich hatte ein par gute Tage trotz des heißen Wetters aber nun.... naja ich mag gar nicht viel darüber reden... mir fallen immer mehr Dinge immer schwerer und das macht natürlich sichtbar wie es weiter geht. Ich möcht gar nicht aufzählen wie es mir im Moment geht und was ich verloren habe, denn meiner Mama würde es zu schwer fallen dieses zu lesen... Ich bin ja tapfer und kämpfe jeden Tag manchmal auch gegen mich selber... ABER zicken kann ich trotzdem noch und das nicht zu wenig ;-)
Wollt ihr noch einige Dinge meiner letzten Erlebnisse sehen?... Ich war im Tierpark mit meiner Lina und meiner Dana, seht hier hoch hinaus wollten wir. Wir hatten viel Spass und auch wenn ich einige Tiere verschlafen habe, war ich bei den Affen wieder hell wach.
Hier haben wir nach dem bade bade die schaukel unsicher gemacht... das müssen wir bald mal wiederholen.Danke für die beiden schönen Tage...
Wo sonst bei diesem Wetter lässt es sich besser aushalten als am Wasser? richhtig im Wasser aber schaut mal im Moment bin ich ganz verrückt nach Barbies... mit denen möchte ich den ganzen Tag spielen - gut das ich eine große Schwester habe die auch mal so verrückt danach war und somit genug davon zur Verfügung hat.
Wenn die nur nicht so schwer wären....... Wenn die Sonne dann mal wieder blendet leih ich mir von Dana einfach ihre super-duper Taucherbrille und schon hab ich den vollen Durchblick. Schick - nicht war?

Drückt mir die Daumen das endlich was voran geht um was wir hier kämpfen... Morgen muß ich WIEDERMAL zum Arzt und mal schauen was diesmal auf dem Programm steht. es wäre doch zu schön wenn endlich mal was vorwärts gehen würde... Ich kuschel mich schnell an meine kleine Mama und wünsch Euch schöne Träume.... Eure Amy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen