............................................................................



Wunder geschehn, wir dürfen nicht nur an das glauben was wir sehn



------------------------------------------------------



AM ENDE BITTE AUF ÄLTERE POSTS GEHEN UM WEITER ZU LESEN ;-)




Montag, 28. Juni 2010

Der Sommer hats geschafft zu kommen

und ich freu mich auch darüber, ich kann meinen Flitzer ausrollen (und lenken kann ich auch schon ganz allein), ich kann meine Puppies alle baden, buddeln an meinem tollen Sandkastentisch, im Garten auf mein Klochen gehen, Käfer zählen und und und. Nur manchmal wären ein par Wolken ganz nett, vielleicht immer dann wenn ich im Auto sitze, damit es nicht so heiß wird und blendet...
Ach da fällt mir ein, vorige Woche hätte ich viele Wolken gebraucht da ist nämlich Mamas Auto mitten auf der Stadtautobahn im Berufsverkehr liegen geblieben, es hat total gedampft und gekocht und nix ging mehr... Dabei waren wir auf dem Weg zu einem total wichtigen Termin zu meinem Spezial-Doc. Na jedenfalls standen wir dann ein par Stunden dort auf der Autobahn und ein par nette Bauarbeiter in der Nähe haben ihre Baustelle verlassen und haben uns ein par hundert Meter zur Seite geschoben. Ein netter Polizist fuhr uns dann zur S-Bahn, also man stelle sich vor Mama mit riesen Kindersitz unterm Arm und ich im Rollstuhl von einer S-Bahn zur anderen und hier und da umsteigen auf dem Weg Richtung nach Hause. (Auto noch in der Baustelle auf der Autobahn stehend) Vom Heimatbahnhof aus, wurden wir dann eingesammelt um wieder zu unserem Auto zu fahren in der Hoffnung das die Autobahnpolizei es nicht abschleppen ließ, in der Zwischenzeit sind weitere Stunden vergangen und das Auto konnte sich ein wenig abkühlen, Irgendwie sind wir dann zu einer Tankstelle gekommen wo es dann schon wieder überkochte... Was nun? Abschleppen war der Plan oder ADAC austricksen mit Hilfe unseres Retters... Wir versuchten erst zweiteres und mitlerweile war es schon fast 21.00 Uhr naja um halb elf durfte ich dann schlafen...
Mama so geht das nicht - irgendwie muß da ein neues Auto her ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen